Raiffeisen fusioniert

NEUMARKT. Die Neumarkter Raiffeisenbank soll mit der Nürnberger VR-Bank fusionieren - wenn die Neumarkter Mitglieder wirklich zustimmen.

Man erlebe durch die Verschmelzung eine "echte Win-Win-Situation“, wird der Vorstandsvorsitzender der VR Bank Nürnberg, Dirk Helmbrecht, in einer Pressemitteilung zitiert. Auch der Neumarkter Raiffeisen-Chef Josef Dunkes will "enormes Wachstumspotential" sehen.


Die Verschmelzung tritt nach den beiden Vertreterversammlungen im Juni 2017 rückwirkend zum 1. Januar 2017 in Kraft. Durch diese Beschlüsse würde mit rund 2,3 Milliarden Euro Bilanzsumme die größte VR Bank im Raum Franken-Oberpfalz entstehen, hieß es.

Die Nürnberger VR-Bank war erst in den letzten Tagen in die Schlagzeilen geraten, als sie aus ihrer Sicht offenbar unangenehm hoch verzinste Sparverträge einseitig kündigte. Rechtsanwälte rieten den betroffenen Anlegern inzwischen, sie sollen sich gegen die Kündigungen wehren.
21.12.16
Neumarkt: Raiffeisen fusioniert

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang