"Investition in die Zukunft"

NEUMARKT. 108 Schulen in Oberfranken und der Oberpfalz erhielten die Auszeichnung "Umweltschule in Europa" - darunter zwölf aus dem Landkreis.

Die Umweltbildung an bayerischen Schulen ist auf dem Vormarsch. Das zeige das wachsende Interesse am Programm "Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule". Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat am Mittwoch 108 Schulen aus Oberfranken und der Oberpfalz für ihr Engagement in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz ausgezeichnet.


Die Auszeichnung "Umweltschule in Europa" erhalten Schulen, die innerhalb eines Schuljahres jeweils zwei selbst entwickelte Projekte zu Themen wie biologische Vielfalt, Klima- oder Umweltschutz und Nachhaltigkeit durchführen. "Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21 Schule" ist eine Ausschreibung der Europäischen Umweltbildungsstiftung und wird für ein Jahr verliehen. Das Bayerische Umweltministerium fördert das in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. durchgeführte Programm mit jährlich rund 50.000 Euro.

Diese Schulen aus dem Landkreis wurden ausgezeichnet:
22.12.16
Neumarkt: "Investition in die Zukunft"

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang