Bei Flucht verunglückt

NEUMARKT. Auf der Flucht vor der Polizei krachte ein 15jähriger Schüler mit seinem Roller gegen ein geparktes Auto und verletzte sich.

Der Schüler sollte am Mittwoch gegen 13.45 Uhr im Bereich Regensburger Straße / Flutgrabenweg in Neumarkt einer Kontrolle unterzogen werden. Doch der junge Mann versuchte sofort zu flüchten und quetschte sich dabei mit seinem Roller zwischen einem Zivildienstfahrzeug der Polizei und einem an der Ampel wartenden Peugeot hindurch.


Dann raste der junge Rollerfahrer rücksichtslos über den Gehweg und unter Rotlichtmissachtung auf die Regensburger Straße weiter. Hier stürzte er, rappelte sich auf, setzte sich wieder auf den Roller und gab erneut Vollgas. Dabei mußte ein Großraumtaxi abbremsen, um einen Zusammenprall mit dem Roller zu vermeiden.

Am Ende seiner Flucht krachte der 15jährige Schüler schließlich mit überhöhter Geschwindigkeit gegen das Heck eines geparkten Mercedes Sprinter. Dabei zog sich der junge Mann leichtere Verletzungen zu.

Nach der Vernehmung durch die Polizei wurde der Schüler von einem Erziehungsberechtigten abgeholt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
29.12.16
Neumarkt: Bei Flucht verunglückt

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang