Rauhnacht-Wanderung geplant

NEUMARKT. Am 5. Januar veranstaltet Kräuterpädagogin Christine Garibasch beim Alpenverein eine Themenwanderung „Rauhnachts-Treiben“.

Los geht es um 15 Uhr,, um die Geheimnisse der “Zwölf heiligen Nächte” zu ergründen. Garibasch will davon erzählen, wie die Ahnen diese für sie so wichtige Zeit der Stille und der Einkehr zwischen den Jahren begingen und warum sie die „Percht und ihr wildes Gefolge“ so fürchteten.

Unterwegs sucht man nach Zunder-Pilz, Mistel und Judasohr, erfährt etwa über heilende Bäume und koste von wilden Magentratzerln.


Zum Abschluß kann man sich am Schwedenfeuer wärmen und mit duftenden Kräutern nach alter Tradition gegen böse Geister und Dämonen den Mief des alten Jahres ausräuchern, heißt es in der Einladung.

Danach wird in Pilsach eingekehrt. Die Strecke ist etwa fünf Kilometer lang und dauert etwa zwei Stunden. Anmeldung per Email an christine.garibasch@alpenverein-neumarkt.de oder über Telefon 0171/8647998.
30.12.16
Neumarkt: Rauhnacht-Wanderung geplant
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang