1,8 Prozent arbeitslos

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Landkreis ist im Dezember geringfügig auf 1,8 Prozent angestiegen, liegt aber niedriger als im Vorjahr.

Im Dezember waren im Landkreis Neumarkt 1.361 Menschen arbeitslos - 107 Personen oder 8,5 Prozent mehr als im Vormonat, jedoch 59 Personen oder 4,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Im November betrug die Arbeitslosenquote im Landkreis 1,7 Prozent, im Dezember 2015 lag sie bei 1,9 Prozent.


Die Personalnachfrage ist auf das Jahr gesehen deutlich angestiegen, hieß es vom Arbeitsamt. So haben die Arbeitgeber seit Jahresbeginn 3.502 Stellen gemeldet. Das sind 444 Angebote oder 14,5 Prozent mehr als im Jahresverlauf 2015. Der Bestand umfasst derzeit 924 offene Stellen, 16,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Im Dezember 2016 waren im Gesamtbezirk Regensburg – Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt – 7.874 Menschen arbeitslos. Das sind 386 Personen oder 5,2 Prozent mehr als im Vormonat, jedoch 434 oder 5,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 2,4 Prozent und liegt damit 0,2 Prozentpunkte über dem Vormonat, aber 0,1 Prozent unter dem Niveau des Dezember 2015.

„Der jahreszeitliche Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember fällt in diesem Jahr ähnlich den Vorjahren wieder moderat aus", sagte eine Sprecherin des Arbeitsamtes.
03.01.17
Neumarkt: 1,8 Prozent arbeitslos
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang