Spender beklaut

NEUMARKT. Mit dem "Wasserglas-Trick" erleichterte eine Gruppe von Betrügern einen 81jährigen Mann in Neumarkt um rund 300 Euro Bargeld.

Am letzten Montag gegen 11 Uhr klingelten zwei unbekannte Frauen an der Wohnungstüre des 81jährigen Mannes in Neumarkt in der Altdorfer Straße. Eine der Frauen hielt ein Schild in der Hand mit der Aufschrift „Taubstumm“. Der Mann spendete prompt Geld.


Danach bat eine der Frauen um ein Glas Wasser. Der Senior legte seine Geldbörse auf die Kommode. Während er das Wasser einschenkte, betrat eine weitere Person die Wohnung und entwendete Bargeld aus der abgelegten Geldbörse.

Die beiden Frauen sind nach Angaben der Polizei etwa 30 und 35 Jahre alt, beide etwa 160 Zentimeter groß, waren dunkel gekleidet und hatten "südländisches Aussehen".
12.01.17
Neumarkt: Spender beklaut
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang