Zehn Verkehrstote


Zehn Menschen starben im letzten Jahr bei Verkehrsunfällen im Landkreis Neumarkt
Foto:Archiv
NEUMARKT. Die Zahl der Verkehrstoten ist im Landkreis Neumarkt im letzten Jahr deutlich zurückgegangen - allerdings von einem sehr hohen Niveau.

Zehn Menschen starben 2016 auf Straßen im Landkreis. Im "Horror-Jahr" zuvor war diese Zahl innerhalb eines Jahres von fünf (2014) auf 14 (2015) gestiegen.

Das geht aus jetzt vorgelegten Zahlen des Statistischen Landesamtes hervor. Dabei werden zwar nur die vorliegenden Zahlen von Januar bis November ausgewertet, allerdings gab es im Dezember 2016 im Landkreis Neumarkt keinen tödlichen Verkehrsunfall mehr.


In den ersten elf Monaten des letzten Jahres wurden im Landkreis Neumarkt 42 Unfälle mit Personenschaden und 99 mit "schwerem Sachschaden", so die Formulierung des Amtes, gezählt. Dabei verunglückten 596 Menschen. Zehn von ihnen starben, 113 wurden schwer und 473 leicht erletzt.

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilte, ereigneten sich von Januar bis November 2016 bayernweit 363.869 Unfälle und damit 1,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Anzahl der Verunglückten stieg um 0,3 Prozent.
16.01.17
Neumarkt: Zehn Verkehrstote

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang