"Restlos belegt"


Das Neumarkter Klinikum ist restlos belegt

NEUMARKT. Die Überbelegung hält an: die Kliniken des Landkreises Neumarkt bleiben weiterhin von der Rettungsleitstelle abgemeldet.

Das bedeutet, daß Rettungsfahrzeuge nach Unfällen oder schweren Erkrankungen nicht mehr in die Krankenhäuser nach Neumarkt und Parsberg gelotst werden. Wie neumarktonline bereits vor über einer Woche meldete, sind die Kliniken so überbelegt, daß man an die Grenzen gestoßen ist.


Und die am Dienstag letzter Woche erstmals erfolgte Abmeldung von der Rettungsleitstelle muss weiter aufrecht erhalten bleiben, teilte das Neumarkter Klinikum am Mittwoch mit.

Die Bettenkapazitäten seien restlos belegt, hieß es. Wegen der weiter hohen Zahl an Influenzafällen sei kurzfristig auch mit keiner deutlichen Besserung zu rechnen.

Die Bevölkerung soll sich zunächst an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon ohne Vorwahl: 116117) oder bei lebensbedrohlichen Notfällen dann doch an die Rettungsleitstelle (112) wenden.
15.02.17
Neumarkt: "Restlos belegt"

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang