Wetter spielte nicht mit

NEUMARKT. Trotz kaltem Wetter und regelmäßiger Regenschauer wurde die Feier zum 150 Geburtstag des Neumarkter Freibades durchgezogen. Die angekündigte "Show der Superlative" fand allerdings naturgemäß vor kleinerer Zuschauerkulisse statt.

Mit der alljährlichen Gala im Freibad versucht man bei den Stadtwerken, das Freizeitgelände nicht nur als Bade-, Sport- und Vergnügungsanstalt sondern auch als außergewöhnliche und attraktive Kulturstätte zu nutzen.

Das Wetter machte allerdings am Samstag einen dicken Strich durch die Rechnung. Schon im Vorverkauf wurden nur 170 Karten abgesetzt und am Abend hielt sich der Andrang an den Kassen auch in Grenzen.

Die gekommen waren konnten sich zwar über ein großes Programm mit Chris Wittl & Friends und Kabarettistin Lizzy Aumeier sowie verschiedene Schwimmvorführungen freuen. Allerdings gab es kaum große Marktschirme, unter die sich die Gäste bei den regelmäßig auftretenden Regenschauern hätten flüchten können.

Bis zum angekündigten Feuerwerk um Mitternacht hielten es viele Besucher deshalb nicht aus: Sie brachten sich schon vorher vor dem Regen in Sicherheit.
Fotos: Susanne Weigl
31.07.05
Neumarkt: Wetter spielte nicht mit
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren