Auf Gleise gelegt

NEUMARKT. Ein verhinderter Selbstmörder legte sich bei Pölling auf die Gleise und sorgte dafür, daß der Zugverkehr eingestellt werden mußte.

Später randaliert der 18jährige Mann, trat bei einem Auto den Außenspiegel ab und schlug eine Glasscheibe ein. Er wurde schließlich zu Hause angetroffen und in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht zum Ostersanstag: Gegen 0.20 Uhr wurde der Neumarkter Polizei mitgeteilt, dass ein junger Mann in Pölling von einem geparkten Auto einen Außenspiegel abgeschlagen hat. Der 18jährige Mann gab bei seiner späteren Vernehmung außerdem an, eine Glasscheibe eingeschlagen zu haben.


Bereits zuvor hatte er sich offenbar in einer "psychischen Ausnahmesituation" am Pöllinger Bahnhof auf die Gleise gelegt und war über die Gleise gelaufen. Deshalb mußte der Zugverkehr komplett eingestellt werden.

Beim Eintreffen der Polizeisteife flüchtete der Mann und konnte erst nach dem Vorfall mit dem abgetretenen Außenspiegel von der Polizei in Obhut genommen werden. Bis dahin waren mehrere Polizeistreifen, ein Polizeihubschrauber und etwa 20 Mann der Feuerwehren aus Neumarkt und Pölling bei der Suche nach dem vermeintlichen Selbstmord-Kandidaten im Einsatz.

Der Mann konnte schließlich zu Hause angetroffen werden. Anschließend wurde er in ein Bezirkskrankenhaus gebracht.
18.04.17
Neumarkt: <font color="#FF0000">Auf Gleise gelegt</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang