Ausgezeichnete Lammsbräu


Silvia Ohms und Melanie Rothenwolle von der Neumarkter Lammsbräu (3.und 4. v.l.) bei der Preisverleihung
Foto: Brauer/Felix Burda Stiftung
NEUMARKT. Die Neumarkter Lammsbräu wurde für ihr Projekt "Darmkrebsvorsorgeleistung im Rahmen des Gesundheitsprogramms" mit dem Felix Burda Award in der Kategorie "Betriebliche Prävention" bei klein- und mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet.

Der jährlich in drei Kategorien verliehene Preis zeichnet außergewöhnliche Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge aus.

.
Lammsbräu überzeugte die Jury dabei insbesondere mit der durchdachten Konzeption und vorbildlichen Umsetzung der weitreichenden betrieblichen Präventionsmaßnahmen, die neben Informationsangeboten, kostenfreie Darmkrebs-Screenings sowie begleitende betriebsärztliche Beratung umfassen, hieß es.

. Die Darmkrebspräventionsmaßnahmen sind Teil des Gesundheitsprogramms der Neumarkter Bruaerei, die allen Mitarbeitern mit einem Bonussystem gesundheitsförderndes Verhalten im Alltag näherbringt.
16.05.17
Neumarkt: Ausgezeichnete Lammsbräu

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang