Hund auf der Autobahn

NEUMARKT. Glück für Autofahrer und Tier: Polizisten konnten am Montagmorgen auf der Autobahn zwischen Parsberg und Beratzhausen einen Hund einfangen.

Am Montag meldeten gegen 8.30 Uhr Autofahrer bei der Parsberger Autobahnpolizei, daß ein Hund auf der Autobahn am Grünsteifen und im Gebüsch neben der Fahrbahn herumläuft.

Polizisten entdeckten das verängstigte Tier dann neben der Mittelschutzplanke, wo es erheblich den Verkehr gefährdete. Die etwa 50 Zentimeter große Mischlingshündin verschwand schließlich rechts neben der Autobahn im Gebüsch.


Auf "Bestechungsversuche" der Polizei mit Wiener Würstel ging der Hund leider nicht ein, hieß es von der Parsberger Autobahnpolizei. Deshalb wurde die Parsberger Feuerwehr mit hinzugezogen. Ein Feuerwehrmann zeigte sich dabei glücklicherweise als "Hundeflüsterer": Er konnte das Tier mit beruhigenden Worten anlocken und schließlich einfangen.

Die nach Angaben der eingesetzten Polizisten äußerst liebe und brave Hündin wurde mit einem Rettungsseil angeleint und durfte schließlich auf dem Rücksitz des Polizeifahrzeugs Platz nehmen. Dort ließ sich die Hündin dann auch prompt mit den Würstln füttern.

Der Hund wurde in Hohenfels bei der Gemeindeverwaltung untergebracht. Die ausgelesene Chip-Nummer ist nicht registriert.

Durch den Einsatz mußte die Autobahn kurzzeitig in Richtung Regensburg total gesperrt werden.

Die Gemeindeverwaltung Hohenfels (Telefon 09472/9401-22) oder die Autobahnpolizei Parsberg (Telefon 09492/9411-61) bitten um Hinweise zum Besitzer des Tieres.
07.08.17
Neumarkt: Hund auf der Autobahn

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang