An Lärmaktionsplanung beteiligen

NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt appellierte an die Neumarkter Bevölkerung, sich an der neuen Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen, die derzeit läuft.

Noch bis zum 25. August hat die Öffentlichkeit dabei Gelegenheit, sich auf einer Internetseite an der aktuellen Aufstellung eines Lärmaktionsplanes für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes mitzuwirken. Darunter fällt auch die von Regensburg nach Nürnberg an Neumarkt vorbeiführende Strecke.


Auch die Stadt Neumarkt will sich an dieser Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes mit einer eigenen Stellungnahme beteiligen, hieß es aus dem Rathaus. Darüber hinaus sei es aber auch wichtig, dass die Bürger selber dabei mitwirken.

Unter Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt das Eisenbahn-Bundesamt alle fünf Jahre einen Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Ziel der Lärmaktionsplanung soll die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen sein.
09.08.17
Neumarkt: An Lärmaktionsplanung beteiligen

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang