Protest gegen Klein-Zoo

NEUMARKT. Eine "Aktionsgruppe Tierrechte Bayern" will am Sonntag vor dem Rathaus auf "Missstände im Neumarkter Jura-Zoo" aufmerksam machen.

Wie neumarktonline berichtete, war der kleine Privat-Zoo in die Kritik der Tierschützer geraten.

Jetzt wollen die Mitglieder der Aktionsgruppe am Sonntag ab 13.30 Uhr - also kurz vor dem Start des Volksfestzuges - auf dem Rathausplatz kürzlich aufgenomme Fotos aus dem Zoo präsentieren.

Außerdem können Neumarkter eine Petition für die Schließung des Unternehmens unterzeichnen. Eine Online-Petition sei bereits von über 2600 Personen unterzeichnet worden, hieß es.


Gefordert wird darin vom Betreiber des Zoos die Herausnahme aller exotischen Tiere und die Überstellung in eine artgerechte Haltung in Gnadenhöfen und Auffangstationen. Dazu stehe die Aktionsgruppe Tierrechte Bayern gemeinsam mit anderen Organisationen zur Unterstützung bereit.

Ein Waschbär habe bereits an eine Station vermittelt werden können, hieß es. Hilfsangebote seien vom Zoo-Betreiber allerdings bislang ignoriert worden.
09.08.17
Neumarkt: Protest gegen Klein-Zoo

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang