Baum wird ausgetanzt


Die "Kirwaboum und Kirwamoidla" in Pelchenhofen

NEUMARKT. Im Neumarkter Stadtteil Pelchenhofen bereiten sich die "Kirwaboum und Kirwamoidla" wieder auf die traditionelle Kirchweih vor.

Pelchenhofen feiert am Wochenende vom 2. bis 4. September die Ägidius-Kirchweih. Dazu wird witterungsunabhängig bei der Dorfhalle ein Zelt aufgestellt, das auch beheizt werden kann.


Bereits am Samstag in aller Frühe bereiten die jungen Männer und Frauen den Kirwabaum vor, der um 14 Uhr mit viel Muskelkraft auf dem Dorfplatz neben der Kirche aufgestellt wird.

Den musikalischen Auftakt im Festzelt bei der Dorfhalle bietet ab 19.30 Uhr die Gruppe "Sayonaraz" aus der Oberpfalz.

Nach der kirchlichen Feier am Sonntag ist Einkehr im Dorfgasthaus.

Am Montag wird um 19 Uhr der Kirwabaum ausgetanzt. Begleitet wird das Austanzen von Johannes Götz aus Pilsach auf seiner "Steirischen". Im Anschluss sorgt die Nachwuchsband "Ois Zufall" aus Neumarkt für zünftige Stimmung.

Wie die letzten Jahre auch findet die Kirwabaumverlosung um 22 Uhr statt und bis dahin kann natürlich auch wieder der Kirwabaum geschätzt werden.
28.08.17
Neumarkt: Baum wird ausgetanzt

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang