Wetter spielte mit


Die Läufer beschwerten sich nicht über das kühle Wetter

NEUMARKT. Auch wenn die Zuschauerzahlen im Vergleich zu früheren Jahren deutlich niedriger waren, sprachen die Stadtlauf-Veranstalter von einem großen Erfolg.

Die recht kühlen Temperaturen kamen den Sportlern entgegen und tatsächlich hielt sich der Regen auch bei den meisten der Läufe weitgehend zurück. Nur bei den Bambini-Läufen der Kleinsten am späteren Nachmittag öffnete der Himmel noch einmal seine Schleusen.


Den Halbmarathon gewann der Äthiopier Addisu Tulu Wodajo in einer Zeit von 01:10:54,7 - übrigens zum dritten Mal in Folge. Beim 10,5-Kilometer-Lauf siegte Michael Lang vom Lauftreff SC Oberölsbach in 00:34:33,1.

Christoph Sturm lief beim "Funrun" in 00:19:25,0 als Erster ins Ziel, Tim Miehling vom TSV Freystadt gewann den Jugendlauf in 00:12:56,2. Beim Staffellauf über 21,1 Kilometer siegte die Mannschaft "Ipat Runing" in einer Zeit von 1:50:05.

Die Großveranstaltung ging ohne größere Zwischenfälle ab. Ein Polizeisprecher bestätigte auf Anfrage, daß es außer der zeitweise von Polizisten durchgeführten Verkehrslenkung nicht viel zu tun gab.
17.09.17
Neumarkt: Wetter spielte mit

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang