Geänderte Wahllokale

NEUMARKT. Bei der bevorstehenden Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl kommt es zu Änderungen der Wahllokale im Stadtteil Wolfstein.

Durch den Abriss des Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Schopperstraße stehen die bisherigen Wahllokale für die Wahlbezirke 14 und 35 nicht mehr zur Verfügung. Die neuen Wahllokale sind für den Wahlbezirk Nr. 14 das alte Sportheim des TSV Wolfstein im Rennbühlweg 72, das derzeit durch den Theaterverein Schloss-Spiele genutzt wird, und für den Wahlbezirk 35 das neue Sportheim des TSV Wolfstein in der Wolfsteinstraße 2.


Um Irrtümer und Verwechslungen am Wahlsonntag zu vermeiden, sollen die Wähler, die in der Vergangenheit im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum Wählen gegangen sind, den auf der Wahlbenachrichtigungskarte aufgedruckten Wahlraum genau kontrollieren. Die Stimmabgabe ist ausschließlich dort möglich.

Im Rahmen der bei der Bundestagswahl stattfindenden repräsentativen Wahlstatistik des Statistischen Landesamtes wurde in der Stadt Neumarkt der Wahlbezirk 3 mit dem Wahllokal in der ehemaligen Erwin-Lesch-Schule ausgewählt. Dort wird durch das Statistische Landesamt die Stimmabgabe getrennt nach Männern und Frauen in jeweils sechs Geburtsjahres- und Altersgruppen ausgewertet. Das Wahlgeheimnisses werde dabei selbstverständlich jederzeit gewahrt, wird aus dem Rathaus versichert.
24.09.17
Neumarkt:  Geänderte Wahllokale

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang