Neue "Mint"-Managerin


Der Landrat begrüßt eine neue Mint-Managerin

NEUMARKT. Als eine von acht Regionen wurde der Landkreis in das "Mint"-Netz Bayern aufgenommen. Jetzt wurde eine neue Mint-Managerin begrüßt.

Das erklärte Ziel dieses Programms, das die Bayerische Staatsregierung aufgelegt hat, ist die verstärkte Förderung von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, den sogenannten "Mint"-Fächern.
Verantwortlich für die Ausarbeitung und Umsetzung des Konzeptes sind zwei "Managerinnen", die sich eine Vollzeitstelle teilen. Marica Münch hat nun ihre Arbeit aufgenommen und wurde von Landrat Willibald Gailler begrüßt. Auch Sabine May-Lazarus, die zweite Managerin, freute sich, dass das Team nun komplett ist.

Unterstützt werden die beiden durch ein Netz von Kooperationspartnern, in dem sich Vertreter der unterschiedlichen Schularten, des Schulamtes, der IHK und HWK, dem Arbeitsamt, des AK SchuleWirtschaft, der Stadt Neumarkt sowie mehrerer Unternehmen engagieren.

Im Landkreis gibt es bereits eine Reihe von Mint-Projekten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Kinder und Jugendliche frühzeitig zu begeistern. Diese systematisch zu vernetzen, bekannter zu machen und auszubauen ist eines der Ziele, das im Landkreis verfolgt wird.
23.09.17
Neumarkt: Neue "Mint"-Managerin

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang