Förderung für Familien

NEUMARKT. Viel Geld für die Eltern kleiner Kinder: die Gemeinde Berg fördert das erste Kindergartenjahr mit insgesamt 38.450 Euro.

Für die Gemeinde Berg ist eine gute und moderne Familienpolitik längst zu einem Standortfaktor der Gemeinde geworden, sagte Bürgermeister Helmut Himmler. Junge Familien würden sich nämlich sehr genau anschauen, welche Möglichkeiten für Kinder und Familien in einer Gemeinde vorhanden sind. In Berg sei man in dieser Hinsicht sehr gut positioniert und werde die Angebote auch in Zukunft bedarfsgerecht weiter entwickeln.


In Berg werden im schulischen und vorschulischen Bereich sämtliche Betreuungsformen während des ganzen Tages angeboten, da die Kommune Bildungs- und Betreuungsangebote zugleich als Teil der Arbeitsmarktpolitik sehe. Auch während aller Ferien - mit Ausnahme der Weihnachtsferien - biete die Gemeinde eine zuverlässige, ganztägige Betreuung der Schulkinder an. Sie werde seit Jahren sehr gut nachgefragt.

Jetzt dürfen sich 74 Familien mit Hauptwohnsitz in der Schwarzach-Gemeinde über eine Überweisung aus dem Rathaus für die Kinderbetreuung während des ersten Kindergartenjahres 2016-2017 in einem der inzwischen sechs Kindergärten im Gemeindebereich oder außerhalb der Gemeinde freuen.

In der Regel erhalten die Familien 600 Euro pro Kind. Kämmerer Otmar Donhauser hat nun sämtliche eingegangenen Anträge bearbeitet und die Kassenanordnungen mit einem Volumen von 38 450 Euro dem Bürgermeister zur Anweisung vorgelegt.
23.09.17
Neumarkt: Förderung für Familien

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang