Flüchtlings-Bundesamt besucht

NEUMARKT. Landrat Willibald Gailler besuchte die Zentrale des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg.

In einem intensiven Gespräch mit Präsidentin Jutta Cordt informierte er sich über den aktuellen Stand der Asylverfahren und die Herausforderungen der Behörde im Bereich der Integration und Digitalisierung. Landrat Willibald Gailler und Präsidentin Jutta Cordt tauschten sich auch über die Dauer der Asylverfahren aus.


Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat im laufenden Jahr bereits mehr als 480.000 Asylverfahren entschieden. "Uns ist wichtig, dass wir Asylverfahren sorgfältig durchführen und Asylsuchenden so zügig wie möglich Gewissheit darüber geben, ob sie in Deutschland bleiben können oder nicht.", sagte Jutta Cord. Die Verfahrensdauer bei Neuverfahren liegt gegenwärtig bei rund zwei Monaten.

Gailler zeigte sich beeindruckt von der "hohen Professionalität", mit der dort eine Herkulesaufgabe bewältigt werde.
29.09.17
Neumarkt: Flüchtlings-Bundesamt besucht

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang