"Beitrag zur Zukunftsfähigkeit"

NEUMARKT. CSU-Kreisvorsitzender Albert Füracker begrüßt die Aufnahme des 5. und letzten Bauabschnittes in das Jahreskrankenhausbauprogramm (wir berichteten).

Ein großes Dankeschön sprach er hier den Abgeordneten Herbert Fischer und MdL und Staatssekretär Hans Spitzner, die immer wieder darauf gedrängt hätten, dass dieser Schritt vollzogen wird.

Mit der Aufnahme des Neumarkter Kinikums ist diese wichtige Baumaßnahme gesichert, die die Sanierung des gesamten Funktionsbereiches im Erd- und Untergeschoss mit Röntgen, Endoskopie und Funktionsdiagnostik betrifft.

Geplant sind weiterhin Zentralumkleiden für das Personal, Besprechungs- und Bibliotheksräume sollen geschaffen werden und die dringend notwendige Sanierung des sogenannte Rohrkellers wird angegangen.

Die zugesagten Fördermittel werden erst ab 2007 ausbezahlt, aber der Landkreis wird diese wichtige Baumaßnahme vorfinanzieren , so der CSU-Kreisvorsitzende. Füracker: "Damit leistet der Landkreis wieder einen enormen Beitrag in die Zukunftsfähigkeit des Klinikum und auch für die regionale Bauwirtschaft".
01.08.05
Neumarkt: "Beitrag zur Zukunftsfähigkeit"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren