Springbrunnen zerstört

NEUMARKT. Ein 20jähriger Neumarkter hat als Anführer einer Gruppe von Vandalen in einem Regensburger Park randaliert.

Aufgefallen war die Gruppe um den 20jährigen Mann aus dem Landkreis Neumarkt, weil sie am Abend des Sonntags gegen 23 Uhr in der Fürst-Anselm-Allee die Lampen ausschlugen.

Zeugen des Vorgehens verständigten die Polizei, die sich auf die Suche nach den Unbekannten machte. Der Mann, der von mehreren Zeugen einwandfrei als Täter wiedererkannt wurde, konnte festgenommen werden. Er hatte auch im Bereich des Bahnhofs Mülleimer beschädigt und Notausgangsschilder von der Wand gerissen.

Wie sich dann noch herausstellte, hatte der Neumarkter sein "Mütchen" in der Fürst-Anselm-Allee auch noch am dortigen Brunnen gekühlt. Rohre der Springbrunneninstallation sowie dazugehörige Beleuchtung hatte er herausgerissen und dadurch hohen Schaden verursacht.
01.08.05
Neumarkt: Springbrunnen zerstört
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren