Zur Demo nach Bonn

NEUMARKT. Zu einer Demo "Klima schützen - Kohle stoppen!" beim Weltklimagipfel in Bonn am Samstag gibt es eine Bus-Zusteigemöglichkeit in Neumarkt.

In Neumarkt rief auch der Bund Naturschutz dazu auf, "den Verantwortlichen ins Gewissen zu reden". Das Protest-Bündnis, das Klima- und Umweltschutz-, Bürgerrechts- und kirchliche Organisationen sowie Entwicklungsverbände vereint, fordert von der neuen Bundesregierung die konsequente Umsetzung des Pariser Klimaabkommens und damit einen verbindlichen Fahrplan für einen schnellen, sozialverträglichen Kohleausstieg.


Tausende Menschen sollen diese Forderungen bunt und friedlich auf die Straße tragen.

Ein Bus aus Bayern fährt über Straubing, Regensburg, Nürnberg/Erlangen nach Bonn. Eine Zusteigemöglichkeit für Interessierte aus dem Raum Neumarkt ist an der Autobahn-Ausfahrt Neumarkt beim Autohof. Der Bus wird dort gegen 3.45 Uhr halten. Die Rückreise ist gegen 20 Uhr. Der Fahrpreis beträgt 35 Euro.

Anmeldungen bei petra@filbeck.de oder unter Telefon 0151/11684175. Weitere Fragen beantwortet Alfons Greiner von der BN-Ortsgruppe Neumarkt, Telefon 09181/698559.
30.10.17
Neumarkt: Zur Demo nach Bonn

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang