Bahnstrecke war gesperrt

NEUMARKT. Auch am Samstag-Nachmittag kommt es wieder wegen technischer Störungen zu Verzögerungen auf der Bahnstrecke Neumarkt - Nürnberg.

Technischen Störung an einem Signal sind nach Angaben der Bahn um 14.10 Uhr der Grund dafür, daß die Strecke zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng nur auf einem Gleis befahrbar ist.


Es komme dadurch zu Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Auch seien kurzfristig vorzeitige Zugwenden und Teilausfälle möglich.

Aktualisierung: inzwischen ist die Strecke zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng ganz gesperrt, teilte die Bahn um 16.30 Uhr mit. Zur technischen Störung an einem Signal sei nun auch noch eine Störung an einem Fahrzeug dazugekommen. Die Züge würden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Störung und den Abtransport des defekten Fahrzeuges ab. Es sei mit Verzögerungen zu rechnen. Auch könne es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Aktualisierung II: die Streckensperrung zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng ist teilweise aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen, hieß es um 17.05 Uhr. Der Streckenabschnitt sei jedoch nur auf einem Gleis befahrbar. Es sei weiterhin mit Verzögerungen zu rechnen. Auch könne es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Aktualisierung III: die Strecke zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng wurde für den Zugverkehr auf beiden Gleisen wieder freigegeben, hieß es um 17.35 Uhr. Man müsse aber noch mit Folgeverzögerungen rechnen.
11.11.17
Neumarkt: Bahnstrecke war gesperrt

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang