Motivation und Engagement


Pflegekräfte am Neumarkter Klinikum haben ihre Weiterbildung abgeschlossen

NEUMARKT. An der Berufsfachschule für Krankenpflege haben neun Gesundheits- und Krankenpfleger aus dem Klinikum Neumarkt und ein Teilnehmer aus der Neurologischen Fachklinik in Kipfenberg erfolgreich ihre zweijährige Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie nach den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft abgeschlossen.

Durch die umfassende Weiterbildung sind die Fachpflegekräfte bestens vorbereitet, um die immer komplexer werdenden Spezialaufgaben im Intensiv- und Anästhesiebereich für die Patienten sicherer und menschlicher zu gestalten und den umfangreichen technischen Anforderungen gerecht zu werden, hieß es. In 740 Unterrichtsstunden, die auch von Pflegewissenschaftlern, Chefärzten und Fachdozenten abgehalten wurden, konnten sich die Teilnehmerinnen ein weites Spektrum an Fachwissen aneignen.


Der praktische Einsatz erfolgte neben der Intensivstation und der Anästhesieabteilung auch in der Notaufnahme, der kardiologischen Funktionsabteilung, der Dialyse und im Rettungsdienst.

Zu den Aufgaben auf der Intensivstation gehört neben der pflegerischen Versorgung nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen auch die Mitwirkung bei der Behandlung dieser schwer erkrankten Patienten, deren kontinuierliche Überwachung, das frühzeitige Erkennen von Komplikationen, die Bedienung und Überwachung der für den Erhalt der lebenswichtigen Funktionen notwendigen Geräte sowie das Einleiten von Maßnahmen zur Wiederbelebung.

In der Anästhesie übernehmen sie die Vorbereitung der Patienten für die Narkose. Während diese eingeleitet wird, assistieren die Pflegekräfte und nach der Narkose überwachen sie die Patienten im Aufwachraum.

Vorstand Peter Weymayr, Prof. Dr. Ulrich Schwemmer, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Bernhard Krautz, Leiter Pflegedienst, Schulleiter Peter Bernsdorf sowie Kursleiter Rupert Wittmann gratulierten den Teilnehmerinnen und lobten einstimmig die hohe Motivation, das Engagement und die guten Abschlussnoten.
02.12.17
Neumarkt: Motivation und Engagement
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren