Hochsaison bei den Adlern

NEUMARKT. Bei den Neumarkt Eagles ging es zum Jahresende hoch her. Vier Spiele, davon drei Punktspiele der DNHL3, wurden in fünf Tagen bestritten.

Die Serie startete in Kulmbach gegen die dort ansässigen „Lions“, wo man mit 6:2 verlor.

Bereits am Tag darauf lud die Zweite Mannschaft der Neumarkt Eagles zum Heimspiel gegen die Zweite Mannschaft der Nürnberg Knights ein. Für die B-Auswahl der Neumarkter war es das erste Spiel in dieser Saison und die Nervosität war anfangs deutlich zu spüren. Ähnlich wie die Mannschaftskameraden am Vortag konnten die Adler zwar lange das 0:0 halten, doch dann sollte es schnell gehen und zur Hälfte des Spiels mussten die Eagles einem 0:3-Rückstand hinterherlaufen. Mit einer gelungenen Schlussoffensive konnten die Hausherren aber den Rückstand aufholen und zum 3:3 ausgleichen. Am Ende wurde die gute Moral der Spieler belohnt und auch das darauffolgende Penaltyschießen konnten die Adler für sich entscheiden.


„Schlag auf Schlag“ ging es im Spielplan weiter. Mit den Nürnberg Hurricans wartete ein alter Bekannter auf dei Erste Mannschaft. Anders als in den Spielen der Vortage konnten die Adler an diesem Abend schnell in Führung gehen, was die Gastgeber aus Nürnberg unter ZugzwangM setzte. Mit einer entspannten 0:3-Führung gaben die Adler dann aber zu viele Räume frei und den Hurricans gelang der Anschlusstreffer zum 1:3. it vier schnellen Toren innerhalb von nur drei Minuten und 20 Sekunden „überstürmten“ die Adler dann aber förmlich die „Wirbelstürme“ aus Nürnberg. Den Schlusspunkt zum 1:8 Endstand setzten die Adler dann eine Minute vor dem Ende.

Die Weihnachtspause schon zum Greifen nah, stand dann auch endlich das erste Heimspiel dieser Saison der Ersten Mannschaft auf dem Programm. Zu Gast war der ESV Würzburg 1b, ein für die Neumarkter völlig unbekannter Gegner, det sich bisher nicht schlecht in der Liga geschlagen hat. Es dauerte bis zur 31. Spielminute, bis das erste Tor für die Neumarkter fiel. Das nächste Tor ließ dann bis Anfang des letzten Drittels auf sich warten.

Nach dieser „englischen“ Woche beenden die Eagles das Jahr 2017 mit einem positiven Fazit. In der DNHL3 konnten die Adler bisher neun von möglichen zwölf Punkten holen und auch das Torverhältnis mit 18:7 kann sich sehen lassen.

Das nächste Spiel der Adler findet am 7.01.2018 um 20 Uhr in Nürnberg statt, hier geht es gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht, die Nürnberg Bears.
24.12.17
Neumarkt: Hochsaison bei den Adlern

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang