Auto brach ein

NEUMARKT. Ein Fahranfänger wollte mit seinem Auto testen, ob das Eis auf einem Weiher in Neumarkt trägt. Das Auto brach prompt ein.

Ein 20jähriger Fahrer eines Daihatsu drehte am zweiten Weihnachtsfeiertag kurz vor Mitternacht in einer Wiese hinter dem Bauzentrum-Klebl mehrere Runden und verursachte dadurch einen leichten Flurschaden. Anschließend testete er, ob die dünne Eisschicht am angrenzenden Teich sein Gefährt aushält. Sie tat es nicht und er sank mit der Vorderachse ins Wasser. Da er mit dem Fahrzeug nicht mehr alleine herauskam, musste er vom Abschleppdienst herausgezogen werden. Am Auto entstand kein Schaden.


Erheblicher Sachschaden entstand dagegen bei Fahrversuchen eines unbekannten Autofahrers in der Heiligen Nacht auf einer frisch angelegten Ovalbahn für Pferde zwischen Fohlenhof und Asamstraße in Freystadt. Der Sachschaden beträgt rund 10 000 Euro.
27.12.17
Neumarkt: Auto brach ein
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren