Viel zu viele Ferkel


Viel zu viele Ferkel auf viel zu kleiner Fläche
Foto:Polizei
NEUMARKT. Polizisten haben auf der Autobahn bei Oberölsbach einen mit viel zu vielen Mastferkeln überladenen Tiertransport gestoppt.

Auf dem Viehanhänger eines Kleintransporters fanden die Beamten am Mittwoch gegen 13.30 Uhr 36 Ferkel. Die vorhandene Bodenfläche erlaubte allerdings nur den Transport von höchstens 23 Tieren.

Außerdem führte der 70jährige Mann aus dem Landkreis Kulmbach weder eine Sachkundebescheinigung noch einen vorgeschriebenen Desinfektionsnachweis mit sich.


Weil der Zielort nicht mehr weit entfernt war, entschieden die Beamten, die Weiterfahrt ausnahmsweise zu gestatten. Ein Aus- und Umladen wäre für die Tiere weitaus anstrengender gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von neumarktonline.

Den 70jährigen Mann erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Durchgeführt wurde die Kontrolle übrigens von der Schwertransporter-Gruppe der Amberger Verkehrspolizei, die in der gesamten Oberpfalz kontrolliert. Weil sich in ihren Reihen auch ein Spezialist für Tiertransporte befindet, nimmt sich die Polizei-Gruppe regelmäßig auch solche Transporte vor.
18.01.18
Neumarkt: Viel zu viele Ferkel

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
Replica watches rolex omega tag heuer hublot replica watches online sale,best replica watch at replicawatch.to neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang