Kaum Probleme

NEUMARKT. Während oberpfalzweit die Autofahrer mit der Schneeglätte kämpften, kamen die Neumarkter wieder relativ gut zurecht.

Ein Sprecher der Neumarkter Polizei bestätigte, daß es trotz der glatten Straßen am Samstag und Sonntag im Raum Neumarkt keine ernsthaften witterungsbedingten Unfälle gegeben hat.


Anders in der übrigen Oberpfalz: Wegen der Schneeglätte kam es am Samstag zwischen 6.30 und 11 Uhr sowie in der Nacht zum Sonntag zwischen 20.45 und 3 Uhr in der gesamten Oberpfalz zu insgesamt 45 Kleinunfällen, zehn liegengebliebenen oder querstehenden Lastwagen sowie vier Unfällen mit insgesamt sechs Leichtverletzten und einem Mittelschwerverletzten, hieß es vom Polizeipräsidium.

Um 23.18 Uhr rutschte am Samstagabend der Anhänger eines rumänischen Hängerzuges auf der Staatsstraße 2154 bei Furth im Wald in den Graben und konnte erst durch einen Krans geborgen werden. Die Ladung des Anhängers - Fahrzeugteile - musste durch das THW vollständig umgeladen werden.
21.01.18
Neumarkt: Kaum Probleme

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang