Baumpflege mit Hubschrauber

NEUMARKT. Noch bis Ende Februar ist die Neumarkter Flussmeisterstelle des Wasserwirtschaftsamts Regensburg damit beschäftigt, den Baumbestand entlang des Ludwig-Donau-Main-Kanals zu pflegen.

Die Mitarbeiter der Flussmeisterstelle sind zusammen mit einer Firma unterwegs und untersuchen die Bäume nach Totholz oder Faulstellen. Kranke oder abgestorbene Teile der Bäume werden dabei fachmännisch entfernt. Manchmal könne auch ein ganzer Baum so instabil sein, dass er aus Sicherheitsgründen ganz gefällt werden muss, hieß es im Vorfeld.


Bei diesen Arbeiten kommt ein Hubsteiger zum Einsatz, in dessen Korb die Arbeiter in schwindelnder Höhe in die Baumkronen gelangen.

Diese Arbeiten finden entlang des gesamten Kanals statt und dienen vorrangig der Verkehrssicherung der als Radweg freigegebenen Treidelwege. Zusätzlich zu diesen sogenannten „Unterhaltungsarbeiten“ am Kanal werden auch Bäume im Bereich der Brücke Loderbach gefällt. Hier steht für 2018 der Beginn der Sanierung an. Deshalb müssen die Bäume, die nah am Bauwerk stehen, entfernt werden, hieß es.
01.02.18
Neumarkt: Baumpflege mit Hubschrauber

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
Replica watches rolex omega tag heuer hublot replica watches online sale,best replica watch at replicawatch.to neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang