Zwei Buben verletzt

NEUMARKT. Zwei Unbekannte haben bei Schießübungen mit Soft-Air-Waffen zwei in einem Waldstück spielende Buben getroffen und leicht verletzt.

Jetzt sucht die Polizei nach den Unbekannten, die offenbar bereits mehrfach in dem Waldgebiet bei Hohenfels Krieg gespielt und dort "Schießübungen" abgehalten haben.


Nach Angaben der Polizei spielten die zwei zehnjährigen Buben in einer Gruppe von sechs Kindern am Mittwoch-Nachmittags gegen 16 Uhr etwa 100 Meter östlich der Hohenfelser Asamstraße im Wald. Dabei wurden sie von herumfliegenden Soft-Air-Geschosse getroffen, die "leichte Prellmarken" verursachten.

Die Eltern der beiden Buben haben inzwischen Strafanzeige erstattet.

Die Parsberger Polizei bittet unter Telefon 09492/9411-0 um Hinweise zu den noch unbekannten Schützen.
01.02.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">Zwei Buben verletzt</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang