Blitze am "Unsinnigen"

NEUMARKT. Während in Dietfurt die chinesischen Narren feierten, wurde im Nachbarort eifrig geblitzt. Für zwei Raser gibt es Fahrverbote.

Der Faschings-Umzug war in Dietfurt gerade in vollem Gange, als Polizisten in Zell - ganz im Süden des Landkreises - ihre Radarfalle aufbauten. Am Unsinnigen Donnerstag wurde dort auf der Kreisstraße NM 23 zwischen 14.25 und 18 Uhr das Tempo von insgesamt 309 Fahrzeugen gemessen.


In der 70er Zone waren 37 Fahrer zu schnell - zwei sogar so schnell, daß sie mit Fahrverboten rechnen müssen. Der Spitzenreiter hatte 117 Sachen drauf, als es blitzte.

Er muß mit mindestens 160 Euro Bußgeld, zwei Punkten und mindestens einem Monat Fahrverbot rechnen.
09.02.18
Neumarkt: Blitze am "Unsinnigen"

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang