Zahl der Verkehrstoten halbiert


Im März letzten Jahres wurde bei Buchberg ein Motorradfahrer schwer verletzt
Foto:Archiv
NEUMARKT. Auch im Inspektionsbereich der Neumarkter Polizei ist die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr im letzten Jahr von sechs auf drei stark zurückgegangen.

Mit dieser erfreulichen Entwicklung liegt man im gleichen Trend wie im Gesamt-Landkreis und in ganz Bayern. Im Gegensatz zum Landkreis ging allerdings bei der Neumarkter Inspektion auch die Zahl der Unfälle zurück.

neumarktonline hat am Montag über die Verkehrs-Statistik im Landkreis Neumarkt berichtet, wo die Zahl der Todesopfer im Verkehr von zehn auf sechs sank, während die Zahl der Verkehrsunfälle anstieg (wir berichteten). Bei der Neumarkter Polizei blieb dagegen die Unfallzahlen seit drei Jahren nahezu gleich und sank im letzten Jahr sogar ganz leicht: 2017 waren es 2363, ein Jahr zuvor 2366 und noch ein Jahr zurück 2360.


Im Bereich der Neumarkter Polizei - also im Landkreis ohne Polizeiinspektion Parsberg und Autobahn-Polizei - wurden im letzten Jahr 476 Menschen bei Verkehrsunfällen verletzt (Vorjahr: 447), darunter 85 (71) schwer.

Nach einem starken Rückgang in den letzten Jahren stieg im letzten Jahr wieder die Zahl der Alkoholunfälle deutlich an: von 26 auf 40. Bei diesen Unfällen wurden 17 Menschen verletzt, aber niemand getötet.

Mit verbotenen Drogen am Steuer wurden keine Unfälle gemeldet; Drogenfahrten gab es jedoch 27 - genausoviel wie ein Jahr zuvor.

Die Zahl der Geschwindigkeitsunfälle ist im letzten Jahr leicht von 51 auf 55 gestiegen. Während bei Unfällen mit dieser Ursache vor zwei Jahren noch drei Menschen starben, war es im letzten Jahr ein Todesopfer.

Motorradunfälle zählte die Polizei im letzten Jahr 49 - dabei wurden 43 Menschen verletzt, aber niemand getötet. Bei den 113 registrierten Fahrrad-Unfällen im letzten Jahr wurden 112 Menschen (74) verletzt.

Stark angestiegen ist im letzten Jahr die Zahl der Unfälle mit Kindern von 13 auf 24. Dabei gab es glücklicherweise - wie in den letzten sieben Jahren - keine Todesfälle, aber immerhin 26 Verletzte.
21.02.18
Neumarkt: Zahl der Verkehrstoten halbiert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang