Rentnerin beraubt

Nürnberg. Am Montag-Morgen wurde eine Rentnerin von zwei unbekannten Männern im Stadtteil Gostenhof beraubt.

Gegen 6 Uhr klingelten die Unbekannten bei der 79jährigen Frau in der Adam-Klein-Straße. Da sie dachte, es wären Bauarbeiter, die derzeit das Anwesen renovieren, öffnete sie.

Daraufhin kamen zwei Männer in ihre Wohnung und forderten Geld. Als sie sich umdrehte, habe sie einen Schlag auf den Kopf bekommen und sei zu Boden gefallen. Die unbekannten Räuber hätten dann 200 Euro aus ihrem Geldbeutel entnommen und wären unerkannt geflüchtet. Vorher hätte die Dame noch einen Schlag ins Gesicht bekommen und wäre bis gegen 8 Uhr bewusstlos gewesen. Erst dann habe sie die Polizei informiert.

Beschreibung der Räuber:
  1. Täter: etwa 170 Zentimeter groß, dunkelhäutig, trug ein Käppi
  2. Täter: 180 Zentimeter groß, hellhäutig, etwa 20 bis 30 Jahre alt, hatte blonde, schulterlange Haare, trug eine helle Hose mit blauen Flecken und ein weißes T-Shirt, der Mann sprach akzentfreies Deutsch
Die Nürnberger Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter Telefon 0911/2112-3333.
21.08.17
neumarktonline: Rentnerin beraubt

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang