Beil geschwungen (Foto)


Mit diesem Beil demonstriete der Mann seine Kampfkünste
Foto: Polizei
Amberg. Ein sturzbesoffener Mann wollte in einer Wohnung als angeblicher Ex-Fremdenlegionär seine Kampfkünste mit einem Fleischerbeil demonstrieren - und versetzte seine Umwelt in Angst und Schrecken.

Verletzt wurde niemand.

Ein 53jähriger Mann hatte in der Nacht zum Mittwoch den befreundeten 61ährigen Amberger in dessen Wohnung besucht, wo dann fleißig die Alkoholvorräte dezimiert wurden. Mit zunehmender Alkoholisierung erinnerte sich der Gastgeber dann an seine glorreichen Kampf-Fertigkeiten aus seiner Zeit als angeblicher Fremdenlegionär.


Möglicherweise wegen kritischer Nachfragen des Gastes kam es dann zur "intensiven Demonstration", wie es die Polizei formulierte.

Der sturzbesoffene Amberger griff sich flugs eine Art großes Metzgerbeil, schwang es wie wild und stieß dabei laute "Kampfschreie" aus.

Der mit knapp zwei Promille ebenfalls gut abgefüllte Gast bekam es dabei mit der Angst. Er setzte einen telefonischen Notruf an eine Bekannte ab. Die Dame informierte daraufhin die Polizei und berichtete bereits von Stichverletzungen.

Die losgeschickte Polizeistreife fand dann in der Wohnung schnell heraus, dass beide Personen glücklicherweise unverletzt waren. Die Beamten stellten sofort das offenbar selbstgebaute Beil sicher. Allerdings hatte sich der 61jährige Kampfkünstler inzwischen mittlerweile so in Rage gebracht, dass er zunehmend in gesteigerte Aggressionen verfiel und seine "Kampfpositionen" einnahm.

Um Schaden abzuwenden, musste der selbsternannte Legionär vorübergehend in Gewahrsam genommen werden.
23.08.17
neumarktonline: Beil geschwungen (Foto)

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang