Freundin niedergestochen

Cham. Am Montagnachmittag griff ein 50jähriger Mann seine Lebensgefährtin mit einem Messer an und verletzte sie schwer am Oberkörper.Dies teilte die Polizei erst am Mittwoch mit.

Die Tat ereignete sich gegen 15:05 Uhr unmittelbar vor der Polizeidienststelle in der Wolfgang-Schmidbauer-Straße in Cham. Obwohl die diensthabenden Beamten durch Hilferufe auf das Geschehen vor dem Dienstgebäude aufmerksam wurden und umgehend einschritten, erlitt die Frau eine erhebliche Stichwunde und befindet sich seither in stationärer ärztlicher Behandlung.

Die Frau war wegen "vorangegangener Ereignisse" am Montagnachmittag auf dem Weg zur Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. Unmittelbar vor dem Gebäude traf die Frau auf ihren Lebensfährten, der sie sofort mit einem Messer angriff.

Durch das schnelle einschreiten der Beamten konnten weitere Angriffe auf die Frau verhindert und der Angreifer festgenommen werden. Eine erste Überprüfung zeigte, dass der 50jährige Mann zur Tatzeit erheblich alkoholisiert war.

Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht erließ Haftbefehl. Der 50jährige Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegt das Motiv für den Angriff im privaten Bereich.
27.09.17
neumarktonline: Freundin niedergestochen

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang