Haus Strom abgedreht

Amberg. „Eine Schlägerei in der Baumannstraße, zwischen mehreren Personen“ war die erste Meldung am Mittwoch gegen 19.40 Uhr.

Angerückt mit zwei Polizeistreifen ergaben erste Ermittlungen, dass ein 61jährige Mannes in ein Haus geschlichen hatte, um den Strom in einer Wohnung abzudrehen. Der Grund waren Streitereien am Vormittag zwischen den Beteiligten.

Der Mann „erwischte“ aber die Hauptsicherung und schaltete im kompletten Haus den Strom ab. Die Anwohner traten vor die Türen, erkannten die Situation und verfolgten ihn bis auf die Straße, die zu diesem Zeitpunkt schneebedeckt war.


Dort rutschte der Verfolgte und einer der Hausbewohner aus und beide stürzten gemeinsam zu Boden. Dies wertete der Mitteiler irrtümlich als Schlägerei.

Anschließend rappelte sich der 61jährige Mann wieder auf und flüchtete. Zu Körperverletzungsdelikten war es offenbar nicht gekommen - und nachdem der Strom wieder angeschaltet wurde, war die Welt im Haus wieder in Ordnung.
18.01.18
neumarktonline: Haus Strom abgedreht

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang