Mann rastete aus

Fürth. Am Freitagmorgen rastete ein Mann in der Fürther Nordstadt aus und drohte mehreren Personen Schläge an. Gegenüber den Beamten leistete er Widerstand und verletzte einen Beamten schwer.

Gegen 9 Uhr wurde durch einen Zeugen ein aggressiver Mann gemeldet, der damit drohte, andere Personen zu schlagen. Die 29jährige Mann konnte durch die Polizei vor seiner Wohnadresse im Laubenweg angetroffen werden.


Er verhielt sich von Anfang an verbal aggressiv und unkooperativ. Die Angabe seiner Personalien verweigerte er. Als er daraufhin nach Ausweispapieren durchsucht werden sollte, wehrte er sich, indem er nach den Beamten trat. Ein Beamter wurde im Unterleib getroffen.

Der Mann wurde mit unmittelbarem Zwang zu Boden gebracht und gefesselt. Dies konnte nur durch erheblichen Kraftaufwand und Hinzuziehung weiterer Beamter erfolgen.

Durch die Widerstandshandlungen zog sich ein Beamter eine schwere Schulterverletzung zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Er ist dienstunfähig. Drei weitere Polizisten trugen Schürfwunden davon, konnten ihren Dienst jedoch weiter fortsetzen.

Der Beschuldigte wurde bei der Festnahme leicht verletzt, eine ärztliche Versorgung musste nicht erfolgten. Ein Atemalkoholtest ergab eine Alkoholisierung von über einem Promille. Er wurde auf Grund seiner psychischen Auffälligkeit in einer Fachklinik untergebracht.
28.03.20
neumarktonline: Mann rastete aus
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang