Drogen statt Party

Regensburg. Am Karfreitag konnten im Zuge einer polizeilichen Überprüfung in einer Wohnung knapp 100 Gramm Marihuana sichergestellt werden. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt wegen illegalem Handel mit Cannabis.

Die Beamten waren eigentlich wegen einer angeblichen Corona-Party ind ie Wohnung in der Puricellistraße gekommen. Dort konnte bereits deutlicher Marihuana-Geruch wahrgenommen werden. In der Wohnung wurden lediglich ein 23- und ein 31jähriger Bewohner angetroffen und kontrolliert.


Dabei fanden die Polizisten Betäubungsmittel, diverse Rauschgiftutensilien und mehrere tausend Euro Bargeld auf. Der 23jährige Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen. Gegen den 31jährigen Mitbewohner besteht derzeit kein Tatverdacht.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die aufgefundenen Gegenstände beschlagnahmt. Der junge Mann konnte nach Abschluss aller strafsichernden Maßnahmen entlassen werden. Er muss sich nun wegen Verdachts des illegalen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln verantworten.
14.04.20
neumarktonline: Drogen statt Party
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren