Ins Gesicht geschossen

Nürnberg. Am Samstagmittag eskalierte ein Streit unter Kindern im Nürnberger Stadtteil Werderau. Ein 13jähriger Bub schoss dabei mit einer Luftdruckpistole einem zehnjährigen Jungen ins Gesicht.

Auf einem Spielplatz in der Maiacher Straße gerieten gegen 13.45 Uhr zwei Gruppen von Kindern und Jugendlichen in Streit. Im weiteren Verlauf der zunächst verbalen Streitigkeiten soll ein 13ähriger Bursche eine Luftdruckpistole gezogen haben. Dann gab er einen Schuss auf die gegnerische Gruppe ab. Dabei wurde ein zehnjähriger Bub im Gesicht getroffen.


Der Schütze flüchtete anschließend. Die alarmierten Streifen der Polizei trafen jedoch am Tatort noch Zeugen an, die Hinweise auf den 13jährigen Jungen geben konnten. Die Polizeibeamten konnten ihn schließlich in der elterlichen Wohnung antreffen und die mutmaßliche Tatwaffe sicherstellen.

Der hinzugezogene Rettungsdienst brachte das zehnjährige Kind zur Abklärung des Verletzungsbildes in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Wie der 13jährige Bursche in den Besitz der Waffe gelangen konnte, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.
29.03.21
neumarktonline: Ins Gesicht geschossen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren