Weitere Leserbriefe
„Zu früh gefreut“

Bernhard Schmidt, Neumarkt, 18.11.2020

„Unfassbar beschämend“

Marco Winkler, Neumarkt 10.9.2019

Zwischen Schilda und Schexing

Alfons Greiner, Neumarkt, 31.7.2020

„Aufeinander zugehen“

Alfons Greiner, Neumarkt, 27.7.2020

„Als Chance begreifen“

Ursula Plankermann, Mitinitiatorin des Bürgerentscheids und Baumpatin, 26.7.2020

„Fast populistisch“

Matthias Platzek, Neumarkt, 3.6.2020

[1] - 2 - 3 - 4 - 5 ... Ende

Leserbriefe

"Nix Neues also"

Gedenken des Kriegsendes vor 70 Jahren. Was den Leser der grausamen Geschichten besonders berührt, ist die Tatsache, dass es gerade in den letzten Monaten, Wochen, ja in den allerletzten Tagen noch extreme Grausamkeiten und aberwitzige Befehle und ebensolchen Gehorsam gab. Diese Konstellation hat nochmal unendlich viel Leid, Tod und Zerstörung verursacht. Weil jemand die weiße Flagge zu früh hisste,weil man sich weigerte gegen die anrückenden Befreier zu Felde zu ziehen, weil "bis zur letzten Patrone" gekämpft werden musste.

Was uns das angeht? - Damals wie heute gab es Menschen, die frühzeitig die wahre Lage und den dahinter stehenden Irrsinn erkannt haben. Aber selbst in den "letzten Tagen" gab es auch die noch, die stur und unbelehrbar an der indoktrinierten und zu Eigen gemachten Meinung und Richtung festhielten. Bis zum bitteren Ende.

Heute stehen keine Alliierten auf den Hügeln vor Neumarkt oder Burgthann oder...

Aber genau so blind und stur geht die Masse mit der heraufziehenden Klimakatastrophe um. Und mit dem Betrug bestimmter Kreise an der Demokratie, an den Menschlichkeit, an der Gemeinschaft, an der Gesellschaft.
Wir werden nicht als Wehrkraftzersetzer erschosssen - Glück gehabt - aber man nennt uns "Sozialromantiker", Träumer und Anachronisten. Man predigt uns die Märchen vom immerwährenden Wachstum, behauptet, die genaue Ursache der Veränderungen noch immer nicht erforscht zu haben, bastelt an "Wunderlösungen" wie noch mehr Chemie und gentechnisch gestylten Pflanzen. Und man zählt die Milliarden, die man gedenkt zu verdienen.

Nix Neues also. Nur ohne Schießereien, zumindest bei uns hier. Für den Rest der Welt muss man da schon andere Worte finden.

Reinhard Schkutow, Postbauer-Heng, 22.4.2015
Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren