Randale im Kaufhaus

NEUMARKT. Bei Auseinandersetzungen mit zwei jungen Männern in einem Neumarkter Kaufhaus wurde am Dienstagabend ein Poliztist verletzt.

Die zwei Ausländer - davon einer ohne Wohnsitz - wurden festgenommen. Einer der beiden mußte schließlich sogar wegen Eigengefährdung in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden, weil er mit dem Kopf gegen das Gitter der Arrestzelle schlug.

Nach Angaben der Polizei wurde gegen 18.50 Uhr hinter dem Kaufhaus "Neuer Markt" eine Personengruppe kontrolliert. Gegen einen 21jährigen ausländischen Staatsbürger ohne Wohnsitz wurde wegen seines aggressiven Verhaltens ein Platzverweis ausgesprochen.


Etwa eine halbe Stunde später wurde die Polizei informiert, dass im Kaufhaus Jugendliche randalieren. Unter ihnen war auch der 21jährige Mann, gegen den kurz zuvor der Platzverweis erteilt worden war. Er konnte von den anderen Jugendlichen getrennt und in Gewahrsam genommen werden. Dabei leistete er erheblichen Widerstand durch Faustschläge und Fußtritte gegen die Beamten.

Ein 27jähriger Polizist wurde dabei leicht verletzt. Der fesgenommende junge Mann wurde in eine Arrestzelle gebracht.

Ein 20jähriger Ausländer aus dem südöstlichen Landkreis, der ebenfalls zu der Gruppe gehörte, schlug dann eine Delle in das Polizeiauto und rannte anschließend durch das Kaufhaus. Vor dem Markt riss er ein Bushalteschild aus der Verankerung und zerstörte es.

Kurz danach konnte er in der Nähe des Rathauses ohne Widerstand festgenommen werden.

Als er sich in der Zelle befand rastete er jedoch aus und rannte mehrmals mit dem Kopf gegen die Gitter. Äußerliche Verletzungen erlitt er dabei nicht. Es wurde aber ein Amtsarzt hinzugezogen und der 20jährige Mann wegen Eigengefährdung in das Bezirksklinikum eingewiesen.

Der zuständige Staatsanwalt stellte Haftantrag gegen den 21jährigen Mann. Er wurde am Mitttwoch in die Haftanstalt eingeliefert.
26.09.18
Neumarkt: Randale im Kaufhaus
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang