"Blühenden Betrieb" geehrt


Die Auszeichnung wurde am Montag von Umweltminister Thorsten Glauber überreicht
Foto: Ministerium
NEUMARKT. Die Neumarkter Lammsbrauerei wurde am Montag von Umweltminister Thorsten Glauber als erster "Blühender Betrieb" ausgezeichnet.

Arten- und Insektenschutz beginne vor jeder Haus- und Firmentür, sagte der Minister bei der Übergabe. Man wolle „blühende Netze durch Bayern ziehen“.


Die Brauerei Neumarkter Lammsbräu gehe hier vorbildlich voran: So würden ein Rondell mit Ackerwildkräutern als Bienen- und Insektenweide, ein Obstbaum-Altbestand als blühendes Biotop, Mauersegler-Nistkästen und begrünte Außenfassaden Nahrung und neuen Lebensraum für viele verschiedene Insekten schaffen.

Die Neumarkter Brauerei setze sich schon seit vielen Jahrzehnten für Ökologie, Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit ein.
29.04.19
Neumarkt: "Blühenden Betrieb" geehrt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang