Niederlage vor Gericht

NEUMARKT. Die Neumarkter Lammsbrauerei hat mit ihrer Klage gegen zwei Großkonzerne vor Gericht eine Schlappe erlitten.

Das Landgericht Frankfurt hat am Mittwoch die Klage in zentralen Punkten abgewiesen. Die Neumarkter Firma will gegen das Urteil in Berufung gehen.


Die Neumarkter Brauerei hatte stellvertretend für die von den Bioverbänden Demeter, Naturland, Bioland, Biokreis und BNN unterstützte Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser sowie mehrerer mittelständischer Unternehmen Klage gegen die Verwendung der Labels „Natürlich Bio“ und „Premiummineralwasser in Bio-Qualität“ eingereicht.

Beide Labels und die damit ausgezeichneten Produkte würden nach Ansicht verschiedener Bio- und Mineralwasserexperten eine Reihe von Defiziten aufweisen, die in klarem Widerspruch zu den Anforderungen der BGH-Entscheidung „Biomineralwasser“ aus dem Jahr 2012 und zu Verbrauchererwartungen stünden, meint man bei der Neumarkter Brauerei.
05.09.19
Neumarkt:  Niederlage vor Gericht
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang