37 Millionen zugesagt

NEUMARKT. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat im Landkreis Neumarkt seit März Kredite in Höhe von über 37 Millionen Euro zugesagt.

Dabei handelt es sich um 23 Schnellkredite über 6,55 Millionen Euro und 101 Unternehmerkredite KMU über 30,5 Millionen Euro, teilte MdB Alois Karl mit. Damit sollten Unternehmen im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie unterstützt werden.


Der Neumarkter Abgeordnete ist Mitglied im Aufsichtsrat der KfW.

Das Geschäftsjahr 2020 der KfW wird maßgeblich von den Programmen der Corona-Hilfe geprägt. Damit setze die Bank im Auftrag der Bundesregierung und in enger Zusammenarbeit mit der deutschen Kreditwirtschaft diese Hilfsprogramme um.
11.11.20
Neumarkt: 37 Millionen zugesagt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang