Zertifikat überreicht

NEUMARKT. Die Neumarkter Lammsbräu hat ein Zertifikat für den wirksamen Klimaschutz durch regionalen Humusaufbau erhalten.

Die Brauerei engagiert sich mit den Bio-Bauern der Erzeugergemeinschaft für Ökologische Braurohstoffe für den Klimaschutz durch Humus-Aufbau und CO2-Kompensation auf regionalen Ackerflächen. Den direkt messbaren Erfolg des Projekts dokumentiert jetzt die erste Kompensationsbestätigung über 25 Tonnen CO2.


Das Zertifikat erhielten Lammsbräu-Inhaber Johannes Ehrnsperger und Werner Schwarz und Alexander Walter von der Erzeugergemeinschaft. Die beiden Bio-Bauern bewirtschaften zwei lammsbräueigene Felder komplett ökologisch und bauen damit die fruchtbare Bodenschicht, den Humus, gezielt wieder auf. Dabei werden sie von der Oberpfälzer Bio-Brauerei unterstützt.
14.12.20
Neumarkt: Zertifikat überreicht
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang