„Brücke nach Afrika“

NEUMARKT. Am 10. Oktober startet der Neumarkter Kulturverein K3 sein heuer ausgedünntes Herbstprogramm mit Klassik und den Geschwistern Klin.

Die drei junge Geiger aus der Region spielen im Reitstadl „für Afrika“. Unterstützt werden sie dabei von Lizzy Aumeier und weiteren Musikern.

Das Programm schlägt einen weiten Bogen vom 18. Jahrhundert bis zu zeitgenössischen Werken.

Die Einnahmen wollen die beteiligten Künstler zu 100 Prozent an ein Projekt des Vereins „Elongo“ spenden. Damit sollen Schulbänke für eine Schule im Kongo angeschafft werden, zu der auch die Neumarkter Knabenrealschule eine Partnerschaft unterhält.


Das Konzert findet ab 17 Uhr im Reitstadl Neumarkt statt. Es gelten die 3G-Hygieneregeln. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen.

Mit einem weiteren Benefizkonzert, diesmal zugunsten der „Kellergangband“ der Lebenshilfe, setzt der Kulturverein sein Programm fort. Zugunsten und natürlich auch mit der „Kellergangband“ spielen am 16.Oktober ab 20 Uhr die „Rock-Sixties“ und „Akut“ im Jugendzentrum G6.

Am selben Ort wird dann am 23.Oktober ab 20 Uhr der Musik-Kabarettist Wolfgang Kamm mit seinem Programm “Wuffis Einmann Revue" zu sehen und hören sein. Auch für diese beiden Veranstaltungen sind bereits Karten erhältlich.
07.10.21
Neumarkt: „Brücke nach Afrika“
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang