Irrwege eines Astro-Fotografen

NEUMARKT. Am Freitag findet um 19 Uhr in der Sternwarte auf dem Höhenberg ein Familienvortrag von Gerald Reiser mit seinen schönsten Astro-Fotos statt.

Beispielsweise will er berichten, wie er am Abend des 20. Januar 2019 zuerst Mosaikaufnahmen des Mondes in der Sternwarte Neumarkt aufgenommen hat. In der gleichen Nacht war für die Zeit kurz vor Sonnenaufgang eine totale Mondfinsternis vorhergesagt.

Leider war die Wetterprognose für Neumarkt für die Zeit der Finsternis schlecht und so machte er sich mitten in der Nacht spontan auf zu einer Fahrt, die ihn bis nach Thüringen führte, wo die Wetterprognose besser war. Dort angekommen versperrten jedoch entgegen der Vorhersage Wolken den Blick zum Mond. Doch noch blieb etwas Zeit, den Standort erneut zu wechseln. Bei Bamberg waren die Bedingungen besser und es konnte die Finsternis fotografisch dokumentiert werden.


Nach durchwachter Nacht ging es sogleich weiter in die Arbeit – und zu allem Überfluss war in Neumarkt der Himmel die ganze Zeit hindurch klar…

Die Altersempfehlung für den Vortrag liegt bei Kindern ab sechs Jahren, Familien und Erwachsenen.

Im Anschluss an den Vortrag besteht bei entsprechenden Wetterbedingungen die Möglichkeit, an einer Himmelsführung auf der Beobachtungsplattform teilzunehmen sowie bei einem Blick durch die Teleskope virtuell „auf dem Mond spazieren zu gehen“ und weitere Himmelsobjekte aus der Nähe zu betrachten.
05.05.22
Neumarkt: Irrwege eines Astro-Fotografen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang