Kräuterführung vorgezogen


Die Natur bietet viel für Kräuterküche und Hausapotheke
Foto: Sigrid Schindler
NEUMARKT. Die Kräuterführung des Bundes Naturschutz wird um eine Woche vorgezogen und findet nun am Sonntag, 18.September, statt.

Offenbar haben Hecken und Sträucher nicht so stark in diesem trockenen Sommer gelitten, denn die Früchte und Beeren leuchten beim Herbstspaziergang überall in leuchtenden Farben, heißt es in der Einladung. Wie sich aus Schlehen, Holunder, Eberesche und Hagebutten gesunde Säfte, Marmeladen und Gelees zubereiten lassen, erfährt man bei der Führung mit der Kräuterexpertin Margret Lücke.


Treffpunkt ist um 15.30 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Kirche in Dietkirchen. Am Ende der kleinen Wanderung von etwa dreiStunden gibt es passende Rezepte und kleine Kostproben im Schatten großer Bäume auf einem Bio-Bauernhof. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Am 16. Oktober startet um 14.30 Uhr in der Hauptstraße in Seligenporten eine Führung mit der Kräuterpädagogin Christine Garibasch. Sie gibt Tipps, wie Samen, Wurzeln, Wildfrüchte, Kräuter und Baumnadeln die Kräuterküche aber auch die Hausapotheke bereichern können. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, Anmeldungen sind hier per Email möglich.
07.09.22
Neumarkt: Kräuterführung vorgezogen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang