Buchspende an Bücherei


In der Stadtbücherei gibt es über 100 neue Büche rin ukrainischer Sprache
Foto: Stephan Dierlamm
NEUMARKT. In der Neumarkter Stadtbibliothek sind ab sofort über 100 neue Kinder- und Jugendbücher in ukrainischer Sprache ausleihbar.

Im Rahmen des Septemberthemas „Miteinander“ hat die Bibliothek ukrainische Familien zu sich eingeladen. Anlass war eine großzügige Buchspendenaktion, initiiert von Katerina Tishchenko. Die seit dem Krieg in Neumarkt lebende Ukrainerin hat über 100 neue Kinder- und Jugendbücher von ukrainischen Verlagen organisiert und der Bibliothek als Spende übergeben.


Sümeyra Aytar, die Integrationsbeauftragte der Stadt Neumarkt, und Bibliotheksleiterin Friederike Ostermayer freuten sich über die großzügige Initiative von Katerina Tishchenko. Alle gespendeten Bücher wurden im Bibliothekskatalog erfasst und sind ausleihbar.

Zudem gibt es in der Stadtbibliothek deutsch-ukrainische Bücher für Kinder und Erwachsene zum Erlernen der Sprache. Das neue Buchangebot wird sehr gut und dankbar angenommen. Viele ukrainische Familien ließen sich einen Bibliotheksausweis ausstellen, um sofort Bücher ausleihen zu können.
14.09.22
Neumarkt: Buchspende an Bücherei
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang